Amraser Jubiläumsabend - A B G E S A G T!!!


Nachruf  unseres Ehrenmitglieds Hans Zimmermann sen.

Download
Nachruf EM Hans Zimmermann sen..pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.0 KB

Sommerkonzert beim Hofer Bauer - 07.08.2020

Am 7. August fand an einem der idyllischsten Plätzchen in Amras das 3. Sommerkonzert dieses Jahres statt.

Nach erfolgtem Einmarsch und unter Einhaltung sämtlicher Corona Sicherheitsauflagen, konnte die Stadtmusikkapelle Amras den vielen anwesenden Konzertbesuchern ein stimmungsvolles und abwechslungsreiches Konzert bieten.

Ein großer Dank geht an die Familie Nagiller für die zur Verfügungstellung ihres Innenhofes, sowie allen Besuchern für ihr Kommen.


Sommerkonzerte Hotel Bierwirt und Hotel Charlotte

Aufgrund von gelockerten Maßnahmen war es uns nun doch möglich unsere geplanten Sommerkonzerte beim Hotel Bierwirt und Hotel Charlotte abzuhalten.

Vor jeweils vollen Gastgärten wurde den anwesenden Gästen unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Waldner und Moderator Gerhard Keller ein jeweils schwungvolles, abwechslungsreiches und ansprechendes Konzertprogramm geboten. 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Gastgebern Familie Happ und Familie Steixner für den tollen Konzertrahmen.


Konzert der AMRASER MUSIKANTEN beim Café Regina

Unter der Leitung von unserem Ehrenmitglied Christian Bramböck, erfolgte am 3. Juli  das erste Konzert im Rahmen der Sommerkonzerte des Tourismusverbandes in Amras. Erster Austragungsort war das Café Regina. Aufgrund der heurigen Umstände durften die  Amraser Musikanten nicht wie gewohnt den Abschluss, sondern den Beginn der Konzerte gestalten.

Die anwesenden Gäste freuten sich endlich wieder etwas Normalität zu genießen und genossen die wohltuenden Klänge nach langer musikalischer Abstinenz.


Update vom Kids Club

Unsere Jüngsten freuen sich schon wieder auf einen hoffentlich baldigen Probenbetrieb!


Mai blasen 2020 SPECIAL

Aufgrund der Corona Pandemie konnte das Mai blasen nicht in gewohnter Form stattfinden. Aus diesem Grunde hat sich die Stadtmusikkapelle etwas spezielles als Ersatz einfallen lassen.

Viel Spaß damit 



Bezirkswettbewerb "Musik in kleinen Gruppen"

Beim diesjährigen Bezirksbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ des Blasmusikverbandes konnten sich die drei Mitglieder unseres Kids Clubs Isabella, David und Dominik Schieferer zusammen in der Stufe A mit 94,33 Punkten eine Teilnahme am Landesbewerb sichern. Weiters konnten David und Dominik nochmals jeweils in anderen Ensemblegruppen eine Entsendung erspielen. Herzliche Gratulation zu dieser großartigen Leistung.


Amraser Dorfskimeisterschaft - 29.02.2020

Trotz Föhnsturm fanden die traditionellen Amraser Dorfskimeisterschaften wieder am Patscherkofel statt. Die Musikkapelle war dabei durch zwei Staffeln vertreten. Die Staffeln mit Viktoria Keller, Sebastian Seebacher, Christopher Karl und Anna Degasperi bzw. Georg Schlögl, Herbert Seebacher, Markus und Olivia Oberluggauer, konnten hier die Plätze 6 und 8 erringen.

In der Einzelwertung konnte sich Viktoria Keller mit ihrer Leistung den Titel der Amraser Skikaiserin sichern. An alle Teilnehmer, Gratulation für die großartigen Leistungen.


Besuch bei Ehrenmitglied Josef Presslaber

Am 23. Februar besuchte eine Abordnung der Musikkapelle Amras im Beisein der Ehrenzeichenträger Hermann Schieferer und Helfried Friesenbichler unser Ehrenmitglied Josef Presslaber im Pflegeheim Fulpmes für ein Ständchen zu seinen Ehren. Sichtlich gerührt genoss unser ehemaliger Langzeit-Kassier die Zeit mit seinen Musikkollegen. Wir wünschen Jos auf diesem Wege das aller Beste, viel Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre mit seinen Kollegen der Musikkapelle.


Maskenball - 22.02.2020

Der letzte Ball im heurigen Faschingskalender stand wie üblich im Zeichen der Maskierungen. Durch die freie Kostümwahl kam es zu vielen bunt durchmischten und teils auch außergewöhnlichen Verkleidungen, welche am späteren Abend auch entsprechend gekürt wurden. Ein kurzes Eröffnungskonzert der Musikkapelle, sowie ein Auftritt der Amraser Matschgerer standen ebenso auf dem Programm wie ein Schätzspiel und der beliebte Fotopoint. Musikalisch begleitet wurde der Abend durch die Alpis.

Stellvertretend für den Ballobmann Herbert Seebacher bedanken wir uns bei allen Besuchern für ihr Kommen, sowie die Kreativität bei den aufwendigen Kostümen. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Fotos zum Ball findet ihr hier.


Generalversammlung - 03.12.2019

In bereits vorweihnachtlicher Stimmung, fand am 3. Dezember im Haus der Vereine die Generalversammlung der Stadtmusikkapelle Amras statt. Im Anbetracht der Tatsache, dass erst im nächsten Jahr der Ausschuss wieder zur Wahl steht, vermutete man vielleicht eine etwas entspannte Sitzung. Jedoch kam es zu einer grundlegenden Entscheidung unseres Obmanns Stefan Rieß. Aufgrund zahlreicher privaten, sowie beruflichen Verpflichtungen sah er sich außer Stande das Amt des Obmanns weiterhin so auszuführen, wie er es sich vorstelle. So wurde es notwendig bereits im Vorfeld intensiv nach einem neuen Obmann für die Stadtmusikkapelle Amras zu suchen und schlussendlich ist man auch in den eigenen Reihen fündig geworden. Hannes Haidacher erklärte sich bereit dieses verantwortungsvolle Amt zu übernehmen und mit besten Gewissen auszuführen. Hannes verfügt nach über 20-jähriger Mitgliedschaft über die notwendige Vereinserfahrung und auch das notwendige Fachwissen, um einen Verein in dieser Größenordnung zu führen. Dies konnte man im Laufe der Sitzung auch schon beobachten. Wir wünschen Hannes für die kommende Zeit alles Gute und viel Erfolg. Er genießt das volle Vertrauen von Vereinsseite.

Auf diesem Wege dürfen wir natürlich unseren scheidenden Obmann Stefan Rieß für die vergangenen 7 Jahre an der Vereinsspitze unseren aufrichtigen Dank aussprechen. Stefan war jederzeit 100% für den Verein und die Mitglieder da. Es war stets eine konstruktive und grundehrliche Zusammenarbeit im Ausschuss und so konnten unter seiner Führung sehr viele Dinge umgesetzten werden, welche den Verein nachhaltig verbessern konnten. So sind die Umsetzung und Verwirklichung des Musikfilms, sowie dem neuen Marschbuch nur einige der Punkte welche Stefan in seinen Jahren verwirklichen konnte. Als Dankeschön erhielt er ein Andenken an die vergangenen Jahre, sowie den Applaus von allen anwesenden Mitgliedern.

Leider mussten wir auch ein verdienstvolles Mitglied aus dem Verein verabschieden. Simone Schlögl beendet nach 15 Jahren ihre Tätigkeit als Marketenderin. Wir bedanken uns bei Simone, da sie immer als verlässliche und gut gelaunte Person zum Wohle des Vereins beitrug.

Zum Abschluss wurden alle anwesenden Mitglieder noch mit einer Jause von unserem Ehrenmitglied Andreas Bramböck verköstigt. Herzliches vergelt‘s Gott hierfür.


Cäcilienfeier - 22.11.2019

Den höchsten Feiertag im Jahreskreis der Musikkapelle bilden die Feierlichkeiten zu Ehren der heiligen Cäcilia. Hierfür untermalt die Stadtmusikkapelle Amras jedes Jahr die heilige Messe. Zu Ehren und Gedenken der verstorbenen Mitglieder kam es nach der Messe zu einer Kranzniederlegung. Unter Begleitung der Ehrengäste und PartnerInnen marschierte man gemeinsam zum Hotel Charlotte, wo die Feierlichkeiten folgten sollten. Nach einem gemeinsamen Abendessen erfolgte ein Jahresrückblick von Obmann, Kapellmeister und Jugendreferent. Weiters kam es auch zu einer Filmaufführung über den Ausflug nach Bad Schlema, welcher von unserem Mitglied Christian Steixner zusammengestellt wurde. Natürlich kam es auch zu zahlreichen Ehrungen und Auszeichnungen. So konnte Clara Spengler und Christopher Karl das Leistungsabzeichen in Bronze verliehen werden, welches gleichzeitig die offizielle Aufnahme als ordentliches Mitglied in die Kapelle bedeutet. Sophia Bramböck, Daria Seebacher und Victoria Wackerle herhielten das Leistungsabzeichen in Silber. Hannes Haidacher wurde das Abzeichen für die 20- jährige Mitgliedschaft überreicht. Ebenso neu im Verein dürfen wir die neuen Marketenderinnen Jasmin Berger, Carina Gostner und Tina Zingerle begrüßen. Die Preise für die fleißigsten Proben und Ausrückungsteilnehmer teilten sich dieses Jahr Florian Schlögl und Markus Karl.

Allen Geehrten gratulieren wir sehr herzlich und bedanken uns für Ihre Leistungen im Dienst der Musikkapelle.

Außerdem dürfen wir uns bei Tina und Hans Steixner für die ausgezeichnete Bewirtung bedanken.


Cäcilienfrühschoppen des Kids Club - 17.11.2019

Am 17. November wurde im Café Regina von unserem Jugendblasorchester der alljährliche Cäcilienfrühschoppen abgehalten.

Unsere beiden Kids Club Leiterinnen Pia und Franziska gestalteten ein sehr anspruchsvolles und abwechslungsreiches Konzertprogramm, welches in vielen intensiven Vorbereitungsstunden von den Kindern einstudiert wurde. Die vielen anwesenden Gäste wurden von den Gewinnern des heurigen Blasmusikpreises des Landes Tirol in der Zeit bestens unterhalten.


Verleihung des Tiroler Blasmusikpreis - 26.10.2019

Im Rahmen des "Tag der offenen Tür" am Landhausplatz, kam es am Nationalfeiertag zur Übergabe des Tiroler Blasmusikpreises an unseren Kids Club. Dieser wurde von Landeshauptmann Günther Platter, Landesverbandsobmann Elmar Juen und Landesjugendreferent Martin Waldner überreicht.

Auch zwei Stücke wurden vor dem zahlreichen Zusehern dargeboten.


Abschlussfest Maximilianjahr - 12.10.2019

Zum Abschluss des Maximilianjahres umrahmte die Stadtmusikkapelle Amras die Feierlichkeiten mit der Mitwirkung am Landesüblichen Empfangs, sowie mit einigen Stücken auf der Festbühne vor der Hofburg. Unter anderem kam es hier zur Uraufführung des Stückes "Kaiser Maxens liebstes Steckenpferd" von unserem Mitglied Florian Bramböck, welches speziell für diesen Anlass komponiert wurde.


Bezirkswertungsspiel in Thaur - 12.10.2019

Großer Erfolg für die Stadtmusikkapelle Amras und Kapellmeister Andreas Waldner im Rahmen des Bezirkwertungsspiel für Innsbruck und Hall, welches dieses Jahr in Thaur durchgeführt wurde.

Mit den beiden intensiv geprobten und einstudierten Pflicht- und Selbstwahlstücken Dyonisos von Thomas Doss und Jericho von Bert Appermont konnte die Stadtmusikkapelle Amras den 1. Preis - Goldmedaille mit Auszeichung erspielen.

Dies ist eine gute Einstimmung und Motivation auf das im nächsten Jahr folgende Landeswertungsspiel.


Blasmusikfestival Bad Schlema - 20.-22.09.2019

Bereits zum 22. Mal war Bad Schlema der Austragungsort für ein spätsommerliches Highlight für alle Freunde der Blasmusik. An drei Tagen erlebten die Festivalgäste ein musikalisches Nonstop-Feuerwerk von Spitzengruppen aus dreizehn Nationen im 4000 Zuschauer fassenden Festzelt. Darunter befand sich auch die Stadtmusikkapelle Amras, welche nach dem Jahr 2006 zum zweiten Mal die Reise nach Ostdeutschland antrat.

Tag 1: Bereits um 5 Uhr in der Früh startete unser Bus vom Haus der Vereine Richtung Deutschland. Mit kurzer Pause erreichten wir zu Mittag unsere Unterkunft im KiEZ „Am Filzteich“ im Ort Schneeberg zum Beziehen der Zimmer. Anschließend ging es voll adjustiert zum Festareal und weiter durch die Ortschaft zu unserem Aufstellungspunkt. Es folgte ein rund halbstündiger An- bzw. Einmarsch in das Festzelt zu einem gemeinsamen kurzen Gesamtspiel sämtlicher beteiligter Gruppen. Ein wahrlich großartiges Bild aus unterschiedlichen Trachten und Uniformen wurde hier geboten. Nach ein paar freien Stunden am Nachmittag folgte am Abend unser erstes von insgesamt vier Konzerten.

Die ohnehin schon gute Stimmung im Zelt wurde durch unsere Darbietungen noch zusätzlich belebt. Vor allem traditionelle Stücke wie „dem Land Tirol die Treue“, dem „Holzhacker“ oder dem „Steiger Marsch“ haben es dem breiten Publikum angetan. Diese Stücke sollten auch bei den folgenden Konzerten fest auf dem Programm stehen. Nach dem Konzert konnten wir noch etwas die Feststimmung genießen ehe es zurück in die Unterkunft ging.

Tag 2: Einem Frühstück folgte die Anreise zum Festzelt, wo das zweiten Konzert für uns anstand. Hier gelang es uns gekonnt mit unserem Konzertprogramm die noch freien Plätze im Festzelt zu füllen und die Stimmung wieder so richtig anzuheizen. Den darauffolgenden freien Nachmittag nutzten wir für einen kurzen Abstecher über die tschechische Grenze nach Johanngeorgenstadt zum Shoppen und gemeinsamen Zeitvertreib.

Frisch gestärkt und einigermaßen erholt, erfolgte unser drittes und zugleich stimmungsvollstes und gefühlt größtes Konzert. In einer randvollen Halle und einer lautstarken Crowd, angeführt von der Musikkapelle Welschnofen trieben wir die Temperatur im Festzelt nochmals ein paar Grad nach oben. Unter Einpeitscher und Moderator Christian Bramböck war von der ersten bis zur letzten Minute die prickelnde Stimmung für jeden von uns spürbar.

Tag 3: Der letzte Tag startete mit einem gemeinsamen Frühstück, sowie dem Räumen des Quartiers. Mit dem Bus begaben wir uns zum Aufstellort für den folgenden, abschließenden Festumzug, bei der wir, unter der Führung von Hannes Haidacher, sowohl musikalisch, als auch mit zahlreichen marschier-technischen Einlagen für Aufsehen sorgten. Es folgte unser viertes und zugleich letztes Konzert im Rahmen des Blasmusikfestivals bei welchem wir im Anschluss vom Bürgermeister mit einem Gastgeschenk verabschiedet wurden.

Abgerundet wurde die Konzertreise mit einem Gemeinschaftsspiel der Musikkapelle Amras und der Musikkapelle Welschnofen aus Südtirol, ehe es wieder zurück nach Hause ging.

Im Namen der gesamten Musikkapelle Amras bedanken wir uns beim Veranstalter, dem Musikverein Bergmannsblasorchester für die Einladung, sowie die Rundumversorgung über das gesamte Wochenende hinweg. Weiters ergeht ein großes Dankeschön an Robert Senger für die Organisation und Betreuung, sowie an unseren Busfahrer Markus, der uns heil von Ort zu Ort und wieder nach Hause gebracht hat und welcher es sich nicht nehmen ließ ebenfalls zur Klarinette zu greifen um uns musikalisch zu unterstützen.

Alles in Allem wird uns diese Reise noch sehr, sehr lange in Erinnerung bleiben und wir freuen uns auf ein hoffentlich, baldiges Wiedersehen.

 


KIDS CLUB! Sieger des Blasmusikpreis 2019

Riesen Erfolg für unser Jugendblasmusikorchester dem KIDS CLUB! Dieser wurde nämlich vom Land Tirol mit dem Tiroler Blasmusikpreis 2019 in der Kategorie „Jugendblasorchester“ ausgezeichnet. Nach dem Jahr 2012, wo diesen Preis die Stadtmusikkapelle erhielt, geht dieser Preis bereits zum zweiten Male nach Amras!

Wörtlich heißt es bei den Anforderungen, „dass mit dem Tiroler Blasmusikpreis das Jugendblasorchester durch seine qualitätsvollen und innovativen Projekten auf Bezirks- und Landesebene hervorragende Leistungen zeigt“.

Dies kann durch die jahrelange vorbildliche Arbeit nur bestätigt werden. Seit der Gründung durch Ehrenmitglied Christian Bramböck und später durch die Leitung von Theresa Schapfl, hat der Kids Club zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten. Auch nach einer personellen Veränderung vor zwei Jahren, bei der Pia Lazzari und Franziska Heis die musikalischen Aufgaben übernahmen, konnte die Qualität aufrecht erhalten werden. Ein besonderer Dank ergeht auch an Jugendreferent Stephan Steixner für alle organisatorischen Angelegenheiten. Weiters geht ein Dankeschön an alle Personen, welche den Kids Club durch ihre ständige Arbeit ebenfalls unterstützen.

Der größte Dank geht aber natürlich an alle Kinder, welche Teil dieser Erfolgsgeschichte waren, oder immer noch sind. Ohne Euch wär dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Ihr seit die BESTEN!!!


Notburgafeier des Trachtenvereins "Die Amraser" - 15.09.2019

Die Stadtmusikkapelle Amras durfte die Feierlichkeiten bei der Fahnenweihe des Trachtenvereins „Die Amraser“ mitgestalten. Dazu gehörte nach dem Landesüblichen Empfang und dem Einmarsch auf dem Stecherplatz auch die Umrahmung der Feldmesse. Anschließend erfolgte die Defilierung aller anwesenden Vereine und Abordnungen vorbei an den Ehrengästen und der Abmarsch zum Festakt beim Hotel Charlotte wo alle noch ausreichend verköstigt wurden. Danke an den Trachtenverein für die Einladung an dieser beeindruckenden Veranstaltung.


Eröffnung der Theatersaison durch den Kids Club - 15.09.2019

Der Kids Club war am 15. September Teil der feierlichen Saisoneröffnung des Landestheaters und dem Haus der Musik. Unser Jugendorchester durfte hier sein Können bei einem kurzen Eröffnungskonzertes unter Beweis stellen!


Eröffnung der Boccia EM in Amras - 10.09.2019

Zu einem großen sportlichen Highlight kam es am 10. September in Amras. Bereits zum zweiten Mal findet eine Boccia Europameisterschaft in Innsbruck statt. Diese wurde nun im feierlichen Rahmen am Stecherplatz eröffnet. Unter zahlreicher Politikprominenz und Funktionärsträgern des Internationalen Boccia Verbandes wurden die 15 teilnehmenden Nationen, darunter natürlich auch Österreich begrüßt und willkommen geheißen.

Der Stadtmusikkapelle Amras wurde die Ehre zu teil, den Einmarsch, sowie einen Landesüblichen Empfang gemeinsam mit den Amraser Schützen durchzuführen. Nach einigen Märschen und der Europahymne marschierte die gesamte Delegation quer durch Amras direkt zur Veranstaltungshalle am Bleichenweg unter der Autobahn. Hier endete die Eröffnungsfeier und alle teilnehmenden Personen wurden noch zu Speis und Trank eingeladen.


Gemeinschaftsgrillen mit der MK Feldthurns

Unsere Partnerkapelle aus Feldthurns verschlug es nach dem Besuch bei unserem Dorffest innerhalb kürzester Zeit bereits zum zweiten Male in diesem Jahr nach Innsbruck. Diesmal zu einem Familienausflug. Auf dem Programm standen ein Besuch der Bergisel Schanze und des Tirol Panoramas. Anschließend stand ein kurzer Besuch der Tummelplatz Gedächtnisstätte auf dem Programm, wo Obmann Hans Zimmermann allen Anwesenden die Geschichte des Tummelplatzes erklärte und welche Bedeutung diese Gedenkstätte mit sich bringt. Nächster Programmpunkt war ein Besuch im Schloss Amras mit einer Kurzführung.

Zum Ausklang fand ein gemeinsames Grillen mit den beiden Partnerkapellen im Hotel Charlotte statt. Musikalisch begleitet von den 'Fidelen Amrasern', ließ man den Abend gemütlich ausklingen, ehe die Musikkapelle Feldthurns wieder die Heimreise nach Südtirol antrat. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Hans Steixner für die Bereitstellung des Gastgartens, sowie die Organisation der Verpflegung.


Konzert der Amraser Musikanten - 11.08.2019

Wie jedes Jahr bildet das Konzert der Amraser Musikanten unter der Leitung von Christian Bramböck den perfekten Abschluss unserer Sommerkonzertreihe im wunderbaren Kastaniengarten des Café Regina.


Sommerkonzert Hotel Charlotte - 14.07.2019

Im Rahmen der Sommerkonzerte fand das erste von zwei Konzerten im Gastgarten des Hotel Charlotte statt. Unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Waldner unterhielt die Stadtmusikkapelle Amras die anwesenden Gäste 90 Minuten lang mit einem abwechslungsreichen und schwungvollen Programm. Zu einem Highlight kam es während des Konzertes. Hierbei durften wir unserem anwesenden Ehrenmitglied und Ehrenkapellmeister Professor Andreas Bramböck zu seinem 90. Geburtstag gratulieren. Nach einer kurzen Laudatio durch unseren Tambourmajor Hans Zimmermann und Gratulationen der anderen Dorfvereine ließ es sich Anda nicht nehmen eines seiner zahlreichen Werke selbst zu dirigieren.

Wir wünschen an dieser Stelle Andreas alles, alles Gute, Gesundheit und noch weitere viele glückliche Jahre im Kreise einer Familie. 


Sommerkonzert Hoferbauer - 30.06.2019

Am 30. Juni fand im idyllischen Rahmen des Hofer Bauern das erste Sommerkonzert der Stadtmusikkapelle Amras statt. Unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Waldner und der Moderation durch Gerhard Keller trotzte die Musikkapelle dem kurzzeitigen Regenwetter und lieferte für rund 90 Minuten ein abwechslungsreiches und ansprechendes Konzert ab. Wir bedanken uns bei den Gastgebern Toni und Claudia Nagiller für die hofeigenen Schmankerl und das Bereitstellen des Innenhofes.

 


Kids Club "OPEN AIR" - 15.06.2019

Ein großartiger Auftritt unseres Kids Clubs im Rahmen des Open Air Konzertes beim Hotel Bierwirt. Die beiden Orchesterleiterinnen Pia und Franziska präsentierten ein abwechslungsreiches Programm, welches die Kids gekonnt umsetzten. Die lange und intensive Probenarbeit hat sich jedenfalls ausgezahlt.

Vielen Dank an die zahlreichen Konzertbesucher für Ihr Kommen, sowie an die Gastgeber für die hervorragende Bewirtung.


Geburtstagsständchen für den Landeshauptmann - 06.06.2019

Am 7. Juni feierte unser Landeshauptmann Günther Platter seinen 65. Geburtstag. Ein Teil der Stadtmusikkapelle Amras durfte dazu herzlichst gratulieren.

Im Namen aller Mitglieder wünschen wir dem Landeshauptmann alles Gute zu diesem Jubiläum!


Konzertfahrt nach Anras - 22.04.2019

Am Ostermontag kam endlich eine Zusammenarbeit mit der Musikkapelle Anras in Osttirol zustande. Nach einem gemeinsamen Einmarsch erwarteten uns die Konzertgäste bereits vor dem Gemeindesaal. In einem riesigen Klangkörper gaben wir eine Fanfare zum Besten, bevor der erste Teil des Frühjahrskonzerts von der örtlichen Musikkapelle gestaltet wurde. Wir hatten nach einer kurzen Pause dann die Ehre, den zweiten Teil des Konzerts musikalisch zu umrahmen. Im Anschluss an das Konzert konnten wir bei gutem Essen und ein paar Gläschen neue Bekanntschaften knüpfen. Wir freuen uns jetzt schon, wenn die Musikkapelle Anras demnächst bei uns in Amras zu Gast sein wird!


Rückblick Frühjahrskonzert - 12.04.2019

Einen würdigen Rahmen für das Frühjahrskonzert konnte die Stadtmusikkapelle Amras schon immer präsentieren. So dienten bisher der Saal Tirol und Saal Innsbruck im Kongresshaus, sowie der alte Stadtsaal als Bühne für unvergessliche Konzertabende. Dieses Jahr war erstmals der erst kürzlich eröffnete große Konzertsaal im neuen Haus der Musik Schauplatz des Frühjahrskonzertes 2019. Die anwesenden Gäste ließen es sich nicht nehmen in diesem architektonisch einzigartigen Ambiente dem gewählten Konzertprogramm von Kapellmeister Andreas Waldner beizuwohnen.

„…von Königen, Kaisern und anderen Herrschern…“ war der Titelgebende Namen für das heurige Konzert, welches erstmals von Bernhard Schlögl moderiert wurde.

Eröffnet wurde das Konzert mit einer fulminanten Trompetenfanfare zum Beginn des Stücks „Tempo di Marcia“ aus „Wallensteins Lager“. Schwungvoll ging es dann im ¾ Takt mit dem Kaiserwalzer von Johann Strauß weiter, ehe dann unser Posaunist Alexander Steixner bravourös sein Können an einem Solostück von Maurice Ravel zeigen durfte. Noch vor der Pause ging mit dem „Einzug der Fürsten“ noch einmal so richtig die Post im randvollen Konzertsaal ab. Nach einer kurzen Erfrischungspause durften die Konzertgäste, sowie die Musikantinnen den jüngsten Mitglieder der Musikkapelle bei den zwei Stücken Pyramid und Alliance ihre Aufmerksamkeit schenken. Geleitet wurde der Kids Club auch dieses Jahr von den beiden Jugendorchesterleiterrinnen Pia Lazzari und Franziska Heis.

Mit dem Konzertstück „Homage“ von Jan van der Roost und dem Werk „Marsch“ unseres Mitgliedes und Saxophonmeisters Florian Bramböck wurde eine gelungene Überleitung zum Gott des Weines „Dionysos“ im gleichnamigen Stück von Thomas Doss gefunden. „Amicitia et Laetitia“ bildete den Schlusspunkt im heurigen Konzertprogramm. Dieser Marsch wurde anlässlich des 90. Geburtstages unsers Ehrenmitgliedes und Ehrenkapellmeisters Andreas Bramböck, welchen er auch selbst komponierte dargeboten.

Nach zwei Zugaben endete ein großartiger Konzertabend im neuen Konzertsaal im Haus der Musik, wo genau an derselben Stelle vor 40 Jahren im alten Stadtsaal das erste Frühjahrskonzert der Stadtmusikkapelle Amras gespielt wurde.

Wir dürfen uns an dieser Stelle bei allen Konzertgästen, Sponsoren, sowie Organisatoren herzlichst bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen zu den Sommerkonzerten, sowie zum Frühjahrskonzert 2020.

 

Bilder vom Konzert finden Sie hier.


Rückblick Maskenball - 02.03.2019

Hänsel und Grätel, Wickie, Heidi, oder auch die Familie Feuerstein. Mit irgendeiner solcher Figuren verbinden wir doch alle unsere Kindheit. Und daher war dieses Thema für den heurigen Maskenball der Musikkapelle so treffend. „Helden unserer Kindheit“ lautete das Motto.

Mit bunt durchgemischten Verkleidungen eröffnete ein Teil der Kapelle den Ball mit zwei Märschen. Highlights des Ballabends waren der Fotopoint, ein Schätzspiel, die Maskenprämierungen, sowie der Auftritt der Amraser Matschgerer. Für die musikalische Gestaltung des Abends sorgten die Alpis mit einem abwechslungsreichen Programm.

Der Ballausschuss, stellvertretend durch Ballobmann Herbert Seebacher, möchte sich bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


Probe mit Dirigierschülern - 29.01.2019

Zu einer besonderen Art von Probe kam es am 29. Jänner im Probelokal der Musikkapelle Amras. Eine Vielzahl an Dirigentenschülern von der Musikschule Wipptal unter der Leitung von Florian Pranger versuchten sich als Dirigenten an der Musikkapelle, welche hier als Lehrkörper fungieren durfte. In den zwei Stunden konnte jeder sein bisher erlerntes Können unter Beweis stellen. Auch freut es uns, dass unsere beiden derzeitigen Leiterinnen des Kidsclubs diese Ausbildung absolvieren. Es war auf jeden Fall eine gewinnbringende Erfahrung für alle Beteiligten an diesen Abend.

Wir bedanken uns für die nette Zusammenarbeit und wünschen allen Schülern auf ihrem weiteren Wege alles Gute und viel Glück für ihre musikalische Zukunft.